überspringen
Kostenloser Inlandsversand über 15,000 Yen | KOSTENLOSER DHL-VERSAND WELTWEIT FÜR BESTELLUNGEN 30 + Yen: Details
Kostenloser Inlandsversand über 15,000 Yen | KOSTENLOSER DHL-VERSAND WELTWEIT FÜR BESTELLUNGEN 30 + Yen: Details

4ms Stereo Triggered Sampler (STS)

¥ 55,900 (¥ 50,818 ohne Steuern)
2CH Sample Player und Recorder mit großer Kapazität, hoher Klangqualität, intuitiver Steuerung und Bearbeitung am Hauptgerät.

Format: Eurorack
Breite: 20 PS
Tiefe: 25mm
Strom: 145 mA bei + 12 V, 39 mA bei 12 V.
Handbuch pdf (Englisch) (Das Tastenkombinationsdiagramm am Ende ist praktisch)

MUSIKMERKMALE

Der 4ms Stereo Triggered Sampler (STS) ist ein hochwertiges Sample-Recorder / Wiedergabemodul. Mit STS ist es möglich, zwei Stereodateien unabhängig voneinander aufzunehmen, während sie in einer anderen Stereodatei aufgenommen werden. Von der microSD-KarteBis zu 600Es können bis zu 1 Probe geladen werden, XNUMX Datei ist4GB(16-Bit / 44.1-kHz-Stereowelle entspricht 6 Stunden 40 Minuten). Die Beispieldatei kann die Stereo-WAV-Datei in verschiedenen Formaten bis zu 96 kHz / 32 Bit verwenden. Eine microSD-Karte ist im Lieferumfang enthalten und enthält Muster von Richard Devine, Robert Aiki Aubrey Lowe, Joseph Pailo, Paul Barker, Baseck und anderen.

ま たBeispielbearbeitungsmodusMit können Sie die Wiedergabebedingungen für jeden Sample-Slot ändern oder speichern, z. B. Verstärkung, Trimm-Start- / Endpunkt, Zuweisung der Wiedergabedatei und Kopieren. Mit dieser Funktion ist es möglich, einzelne Drum-Hits aus einer Datei (z. B. Drum-Loop) als Slice auszuschneiden oder die Verstärkung zu erhöhen und ein weiteres Sample mit Akzenten zu erstellen, um die Variationen der Haupteinheit zu erhöhen. Ich werde. Diese Vorgänge werden ausgeführt, ohne die Wav-Datei zu ändern.

Alle Probenparameter wie 1 V / Okt, Probenauswahl, Länge, Startposition usw. sind spannungssteuerbar, sodass Sie schnell:
  • One Shot / Looping Sampler
  • Grundlegende Granulatsynthese und Zeitdehnung
  • Ping-Pong-Schleife, die bei End Out die Kanäle des anderen auslöst
  • Spannungsgesteuertes Beat-Chop mit Slices
  • Automatisches Sampling mit Aufnahme-Trigger-Eingang
  • Lange Leistungsaufnahme
Durch die Kombination von 2 Kanälen und Spannungsregelung können Sie erweiterte Patches erstellen.

Andere Merkmale sind wie folgt.
  • Kann bis zu 600 Proben laden (1 Proben pro Bank, 10 Banken). Banken werden durch 60 Farben und ihren Blinkstatus identifiziert und können intuitiv erkannt werden
  • Kommt mit einer microSD-Karte mit über 200 Proben. Enthält Beispiele von verschiedenen Künstlern wie Richard Devine, Robert AA Lowe und Baseck.
  • Die WAV-Datei auf der microSD-Karte wird vom Modul nicht gelöscht. Zusätzlich zur Bearbeitung im Bearbeitungsmodus verbleibt die Wav-Datei selbst auf der microSD-Karte, wenn die dem Sample-Steckplatz zugewiesene Datei durch Aufzeichnen oder Kopieren geändert wird.
  • Design mit extrem geringem Rauschen und Jitter
  • Das aufgenommene Audio wird sofort auf der microSD-Karte aufgezeichnet und ist zugänglich.
  • Funktioniert im Stereo- oder Monomodus. Halten Sie die beiden Bank-Tasten gedrückt, um zu wechseln:
     · Stereomodus: Mischen Sie Stereo-Audio von zwei Kanälen und geben Sie es als Stereo von L und R aus
     -Mono-Modus: Die Audioausgabe als Mono von jedem Kanal wird von L bzw. R ausgegeben.
  • Firmware-Aktualisierung durch Eingießen von Audio möglich
 
Die Erklärung der einzelnen Teile wird mit der Maus angezeigt
Eine Funktionsanzeige im Bearbeitungsmodus ist ebenfalls möglich. Die Funktion des Teils, in dem sich die Farbe geändert hat, ändert sich 

DETAILS

Bankauswahl

Mit STS können Sie den Sample-Slot für jeden Kanal auswählen. Die Proben werden in einer Bank mit jeweils 1 Proben gespeichert, und die Proben in derselben Bank können sowohl vom CV als auch vom Knopf gesteuert werden. Die 10 Bänke werden anhand der Farben der Bankschaltflächen identifiziert und blinken.
Drücken Sie die Bank-Taste, um die ausgewählte Bank in dieser Reihenfolge zu ändern. Die Taste leuchtet zuerst, aber wenn Sie die Bank-Taste drücken, während Pearl leuchtet, wechselt sie zu Weiß, das einmal blinkt. Um die Bank in die entgegengesetzte Richtung zurückzugeben, halten Sie die Reverse-Taste gedrückt und drücken Sie die Bank-Taste. Mit dieser BankauswahlmethodeÜberspringen Sie leere Bänke ohne ProbenWird nicht ausgewählt. Wenn Sie auch eine leere Bank auswählen möchten, halten Sie die Schaltfläche Bearbeiten gedrückt und drücken Sie die Taste Bank.

Auch um schnell zwischen Banken zu wechseln,SchnellauswahlfunktionEs gibt. Halten Sie die Bank-Taste des Kanals gedrückt, den Sie ändern möchten, und stellen Sie den linken und rechten Sample-Regler ein. Wenn Sie den Sample-Knopf auf der L-Seite drehen, können Sie die Farbe (10 Farben) der Sample-Bank wechseln, die den Kanal dieser Bank-Taste spielt. Der Blinkstatus der Bank wird dadurch nicht geändert. Durch Drehen des Sample-Knopfes auf der R-Seite wird der Blinkstatus der Sample-Bank geändert, die den Kanal dieser Bank-Taste spielt. Ändern Sie nicht die Farbe der Bank.
 

Bearbeitungsmodus

Der Bearbeitungsmodus ist eine zerstörungsfreie Bearbeitungsfunktion für jeden Sample-Slot, die ausgeführt wird, indem Sie die Schaltfläche Sample bearbeiten in der oberen Mitte des Moduls gedrückt halten.L KanalDas geladene Sample ist das Bearbeitungsziel. Die goldene Beschriftung auf dem Bedienfeld zeigt die Funktion jedes Knopfes und jeder Taste im Bearbeitungsmodus. Im Gegensatz zu den Reglern für Startposition und Kanallautstärke sind die hier bearbeiteten InformationenInformationssatz für jeden Sample-SlotEs wird und es ist möglich, es in einer microSD-Karte zu speichern.

Die folgenden Operationen sind möglich.
  • Verstärkungseinstellung: Während Sie die Edit Sample-Taste gedrückt halten, drehen Sie den R-Kanal-Sample-Knopf, um die Sample-Wiedergabeverstärkung anzupassen. Die Verstärkung kann von 10% bis 500% des Originals eingestellt werden. Wenn die Verstärkung zu hoch eingestellt ist, tritt ein Clipping auf. Dies ist die jedem Sample zugewiesene Verstärkung und entspricht nicht der Einstellung der Kanallautstärke.
  • Einstellbarer Bereich (Trimmen): Sie können die Wiedergabestartposition (Scrub Start) an der Startposition = 0 in der Wav-Datei anpassen, indem Sie den Start Pos-Knopf des R-Kanals drehen, während Sie die Edit Sample-Taste drücken. Sie können die Wiedergabeendposition (Scrub End) auch auf Length = 100% einstellen, indem Sie die Taste Sample bearbeiten bearbeiten und den Regler für die Länge des R-Kanals drehen. Durch kräftiges Drehen des Knopfes wird er um eine längere Strecke bewegt. Durch Kombinieren der folgenden Kopierfunktionen können Sie jedem Sample-Slot aus derselben WAV-Datei unterschiedliche Wiedergabepunkte zuweisen (Slice). Es kann auch verwendet werden, um unnötige Stille und Geräusche zu vermeiden.
  • Zuordnung der Wiedergabedatei ändern: Sie können die dem aktuellen Sample-Slot zugewiesene Datei ändern, indem Sie die Schaltfläche Sample bearbeiten und die L-Kanal-Reverse-Schaltfläche kombinieren. Wenn Sie die Schaltfläche "Beispiel bearbeiten" gedrückt halten und die Schaltfläche "Umkehren" drücken, wird die Zuweisungszieldatei in der folgenden Reihenfolge geändert.
    • Wählen Sie im aktuellen Ordner in alphabetischer Reihenfolge
    • Wählen Sie nacheinander Wav-Dateien aus, die von keinem Beispielsteckplatz verwendet werden
    • Wählen Sie alle Samples (verwendete WAV-Dateien) in allen Bänken nacheinander aus der ersten Bank aus
    Halten Sie die Schaltfläche Sample bearbeiten gedrückt und drücken Sie die Reverse-Taste 2 Sekunden lang, um die erste Sample-Datei in der Bank auszuwählen. Wenn Sie die erste der vorhandenen Banken ausgewählt haben, wählen Sie die erste Datei der vorherigen Bank aus. Wenn Sie die Reverse-Taste gedrückt halten, während Sie die Edit Sample-Taste gedrückt halten, beginnt die Wiedergabe mit der ersten Sample-Datei in der ersten Bank.
  • Kopie der (virtuellen) Beispieldatei: Wenn Sie die Taste "Sample bearbeiten" gedrückt halten und die Wiedergabetaste des R-Kanals 0.5 Sekunden lang gedrückt halten, wird sie im Bearbeitungsmodus ausgeführt und das virtuelle Kopieren und Einfügen des Samples wird ausgeführt.Beim Kopieren wird die Datei nicht kopiert, sondern die Informationen zur Probenzuweisung werden neu geschrieben, sodass auf eine Datei von mehreren Probensteckplätzen aus zugegriffen wird (Trimmpunkt, Verstärkung usw. werden für jeden Probensteckplatz geändert, auch wenn sie auf dieselbe Datei verweisen Ist möglich).

    Weisen Sie die Kopierquelldatei dem L-Kanal-Sample-Slot zu und wählen Sie den Sample-Slot der Kopierzielbank im Voraus für den R-Kanal aus. Wenn Sie die Taste Sample bearbeiten gedrückt halten und diese Taste 0.5 Sekunden lang drücken, ist der Kopiervorgang abgeschlossen, und der R-Kanal-Steckplatz verweist auch auf dieselbe Datei.
  • Speichern der bearbeiteten Ergebnisse: Das obige Bearbeitungsergebnis und die Zuordnungsinformationen der aufgezeichneten Datei sindTemporärEs ist ein kleiner Gegenstand und geht verloren, sobald die Stromversorgung ausgeschaltet wird. Wenn Sie die Edit Sample-Taste gedrückt halten und die L-Kanal-Play-Taste 0.5 Sekunden lang drücken, werden diese Sample-Editierergebnisse auf der microSD-Karte gespeichert und die Ergebnisse werden beim nächsten Einschalten wiedergegeben.
  • Zurücksetzen des bearbeiteten Ergebnisses (Zurücksetzen): Sie können die temporären Änderungen, die von der Beispielbearbeitungsfunktion vorgenommen wurden, verwerfen oder den Status beim letzten Speichern wiederherstellen (nur vor dem Speichern).
    • Halten Sie die Taste Sample bearbeiten gedrückt und drücken Sie die Taste Right Reverse 0.5 Sekunden lang, um die Probe zu bearbeitenRückgängig machenKönnen
    • Wenn Sie die Edit Sample-Taste und die R-Kanal-Umkehrtaste gedrückt halten und die L-Kanal-Bank-Taste 2 Sekunden lang drücken, wird der aktuelle L-Kanal angezeigtAusgewählte BankVerwirft die temporären Änderungen, die am Sample vorgenommen wurden, und kehrt zum zuletzt gespeicherten Status zurück.
    • Halten Sie die Edit Sample-Taste und die rechte Reverse-Taste gedrückt und drücken Sie beide Bank-Tasten 4 Sekunden lang.Alle BankenVerwirft die temporären Änderungen, die am Sample vorgenommen wurden, und kehrt zum zuletzt gespeicherten Status zurück.

Ordnerstruktur der SD-Karte und Zuweisungsregeln für die Dateibank

Im Lieferumfang des Moduls ist eine microSD-Karte enthalten. STS erfordert eine microSD-Karte mit hoher Zugriffsgeschwindigkeit. Wenn Sie sich also separat vorbereitenUHS Class 3 KarteVerwenden Sie (die mit einer 3 im U). ExFAT ist das beste Kartenformat, aber FAT32 funktioniert. Entfernen Sie die microSD-Karte auch nicht aus dem STS, wenn die Besetzt-LED leuchtet oder blinkt.
  • Ordner unter der microSD-Karte sind jeweils eine Bank
  • Legen Sie die Wav-Datei, die Sie in jede Bank einfügen möchten, direkt unter jeden Ordner (Unterordner werden ignoriert).
  • Bitte verwenden Sie kein Japanisch (Doppelbyte) für Datei- und Ordnernamen. Wenn der Gesamtordnername und der Dateiname mehr als 80 Zeichen umfassen, wird dies von STS nicht erkannt.
  • Banken und Dateien werden in alphabetischer Reihenfolge nach Ordnername und Dateiname zugewiesen. Selbst wenn sich mehr als 10 Dateien im Ordner befinden, wird die Zuordnung in alphabetischer Reihenfolge festgelegt.
  • Wenn Sie einen Bankfarbnamen und die Anzahl der Blitze am Anfang des Ordnernamens hinzufügen, wird der Ordner dieser Bank mit Priorität zugewiesen. "Orange ~" ist der Bank zugeordnet, die immer in Orange leuchtet, und "Orange-1 ~" ist der Bank zugeordnet, in der Orange einmal blinkt.
  • WAV-Dateien können 32-Bit-Gleitkomma-, 16/24/32-Bit-vorzeichenbehaftete, 8-Bit-vorzeichenlose Bitrate sein. Die Abtastrate unterstützt Dateien von 8 kHz bis 96 kHz
  • Eine Datei mit dem Namen __Sample List __. HTML wird im obersten Ordner der microSD-Karte erstellt, und der Dateiname und die Länge des zugewiesenen Samples werden angezeigt. Es kann auch zum Kopieren und Anzeigen auf einem Mobiltelefon verwendet werden.
  • Der Ordner _STS.system speichert die Ergebnisse der Änderungen. Bitte sichern Sie diesen Ordner, um die vorherigen Beispielzuweisungen, Verstärkung, Schleifenbereichsinformationen und andere Bearbeitungsergebnisse zu speichern.

Aufnahmeverfahren

Halten Sie zum Aufnehmen zuerst die REC-Taste gedrückt, um sie in den Aufnahme-Standby (Arm) zu versetzen. Patchen Sie das Audio, das Sie aufnehmen möchten, auf den RECORD-Eingang. Für Mono nur Links patchen. Drücken Sie dann die REC-Taste, um die Aufnahme tatsächlich zu starten. Drücken Sie diese Taste erneut, um die Aufnahme zu beenden. Es ist auch möglich, die Aufnahme über den Triggereingang zu starten und zu stoppen.

Die aufgenommene WAV-Datei wird automatisch dem Sample-Slot zugewiesen, der mit der Aufnahme-Bank-Taste in der Mitte und dem Aufnahme-Sample-Knopf eingestellt wurde. Wenn die Aufnahmebank eingeschaltet ist,Erste Bank ohne zugewiesene ProbenEs wird automatisch zugewiesen, aber Sie können die Bank ändern, indem Sie wie gewohnt die Bank-Taste drücken. Wenn dem Zuweisungsziel-Slot der Aufnahmedatei ursprünglich eine andere Datei zugewiesen wurde, wird diese Zuweisung zum Zeitpunkt der Aufnahme abgebrochen, die Datei wird jedoch nicht gelöscht. Eine Neuzuweisung ist auch möglich, indem die Zuordnung im oben beschriebenen Bearbeitungsmodus geändert wird. Außerdem ist das Zuweisungsergebnis zu diesem Zeitpunkt vorübergehend und geht nach dem Ausschalten verloren. Die Zuordnungsinformationen werden mithilfe der Speicherfunktion der Probenbearbeitung auf der microSD-Karte gespeichert.

Um die L- oder R-Kanalbank sofort zur aufgezeichneten Bank zu verschieben, halten Sie die Taste Record Bank gedrückt und drücken Sie die Bank-Taste für den Kanal, den Sie verschieben möchten, 0.5 Sekunden lang.Warp zur AufnahmebankJa.
 

Beispiel für die Slice-Erstellung mit der Kopierfunktion

  • 1. Laden Sie die Slice-Source-Sample-Datei (Drum-Loop usw.) in den L-Kanal
  • 2. Laden Sie auf dem R-Kanal die Bank, für die Sie ein Slice erstellen möchten. Sie können auch eine Bank ohne Samples auswählen, indem Sie die Edit-Taste gedrückt halten und die Bank-Taste drücken.
  • 3. Richten Sie den R-Kanal-Sample-Regler an dem Steckplatz aus, an dem Sie die erste Scheibe haben möchten
  • 4. Halten Sie die Edit-Taste gedrückt und drücken Sie 0.5 Sekunden lang die Wiedergabetaste des rechten Kanals, um dem rechten Sample-Slot dieselbe Datei wie dem linken Kanal zuzuweisen.
  • 5. Kopieren Sie beim Ändern des Kopierziel-Beispielsteckplatzes so viele Slices wie Sie möchten von L nach R.
  • 6. Um das Sample zu verarbeiten, das die Grundlage für das neu erstellte Slice bildet, machen Sie den L-Kanal zur gleichen Bank wie den R-Kanal
  • 7. Wählen Sie das zuvor auf dem L-Kanal kopierte Sample aus, schneiden Sie einen Teil der Sample-Datei (ein Drum-Hit) mit der Sample-Bearbeitungsfunktion aus, passen Sie die Verstärkung usw. an und tun Sie dies für alle kopierten Samples
  • 8. Wenn Ihnen diese Slice-Änderungen gefallen, halten Sie die Edit-Taste gedrückt und drücken Sie die L-Kanal-Play-Taste 0.5 Sekunden lang, um das Ergebnis zu speichern.

Systemmodus

Um in den Systemmodus zu gelangen, halten Sie die 2 Tasten, 2 PLAY-Tasten, 6 Reverse-Tasten, REC- und REC Bank-Tasten 4 Sekunden lang gedrückt.
  • Rec-Taste: drückenAnzahl der AufnahmebitsWechseln. Wenn die Tastenfarbe blau ist, sind es 24 Bit und wenn sie rot ist, sind es 16 Bit.
  • L-Kanal-PLAY-Taste: Wenn gedrückt,Rolle der PLAY-Taste bei LENGHT = 100%Ändern Wenn es blau ist, wird das Sample wie im Fall LENGTH = 100% ausgelöst / erneut ausgelöst. Wenn es jedoch rot ist, wird das Sample abgespielt / gestoppt. (Der Triggereingang funktioniert immer mit dem Trigger / Retrigger
  • R-Kanal-PLAY-Taste: Wenn Sie das zu spielende Sample ändernGibt an, ob das Original-Sample weiter abgespielt werden sollBitte wechseln Sie. Wenn es grün ist, wird beim Umschalten auf ein neues Sample das aktuelle Sample nicht mehr abgespielt. Die Beispielwiedergabe stoppt nicht, wenn sie rot ist

Firmware-Update

Das Firmware-Update wird durchgeführt, indem die heruntergeladene Audiodatei von der STS REC-Buchse gestreamt wird. 4 msSTS-ProduktseiteLaden Sie die neueste Firmware-WAV-Datei von der Registerkarte "Handbuch / Firmware" herunter und aktualisieren Sie sie wie folgt.
  • 1. Ziehen Sie alle Kabel vom STS ab und schalten Sie sie ein
  • 2. Drücken Sie 2 Sekunden lang 2 PLAY-Tasten, 4 Reverse-Tasten, REC-Taste und REC Bank-Taste, um den Systemmodus aufzurufen
  • 3. Drücken Sie die beiden Bank-Tasten REC und REC Bank 2 Sekunden lang. Halten Sie gedrückt, bis sich das Licht ändert, und lassen Sie dann los
  • 4. Die linke Wiedergabetaste sollte grün sein. Wenn die linke Reverse-Taste grün ist, drücken Sie sie einmal, um den Bootloader neu zu starten. Wenn Sie sich versehentlich im Bootloader befinden, können Sie ihn herausdrücken, wenn die Wiedergabetaste grün ist. Die Anzeigen Monitor und Busy wechseln sich ab.
  • 5. Schließen Sie den Audioausgang Ihres Computers oder Smartphones an die linke Aufnahmebuchse an. Sie können entweder ein Stereo- oder ein Monokabel verwenden.
  • 6. Sie können den Ton auch über die linke Ausgangsbuchse hören (beachten Sie, dass der Ton laut ist).
  • 7. Stellen Sie die Software- und Hardware-Lautstärkeeinstellungen auf dem Computer auf 100% ein. Bitte schalten Sie alle Benachrichtigungstöne aus
  • 8. Starten Sie die Wiedergabe der Datei. Einige LEDs beginnen sich zu bewegen.
  • 9. Es ist ein Fehler, wenn der Ton vor dem Ende der Dateiwiedergabe stoppt. Rückfahrscheinwerfer grün und vier LEDs leuchten. Bitte antworten Sie wie folgt

    a. Stoppen Sie die Datei und verschieben Sie sie zurück zum Anfang
    b. Stellen Sie sicher, dass das Kabel richtig angeschlossen ist
    c. Drücken Sie die Reverse-Taste, die LED erlischt und PLAY leuchtet grün.
    d. Starten Sie die Wiedergabe der Datei erneut
  • 10. Wenn die Firmware-Datei erfolgreich geladen wurde, piept der STS und startet neu.

EXTERNE LINKS



x