überspringen
Kostenloser Inlandsversand über 15,000 Yen | KOSTENLOSER DHL-VERSAND WELTWEIT FÜR BESTELLUNGEN ÜBER 50 YEN: Alle anzeigen
Kostenloser Inlandsversand über 15,000 Yen | KOSTENLOSER DHL-VERSAND WELTWEIT FÜR BESTELLUNGEN ÜBER 50 YEN: Alle anzeigen

Befaco Mex

¥ 15,900 (¥ 14,455 ohne Steuern)
Expander zum Hinzufügen eines 8-stufigen Gate-Sequenzers zu Muxlicer

Format: Eurorack
Breite: 4 PS
Tiefe: 20mm
Strom: 30 mA bei + 12 V, 10 mA bei 12 V.

Handbuch Pdf (Englisch)
 

MUSIKMERKMALE

Befaco Noise Mex ist ein Erweiterungsmodul, das Muxlicer um einen 8-stufigen Gate-Sequenzer erweitert. Hinzufügen einer neuen Gate-Ausgangsleitung zur Muxlicer-Sequenz Dieses Gerät ist mit einem 3-Positionen-Schalter für jeden Schritt ausgestattet, sodass der Muxlicer selbst die gleiche Anzahl von Gates erzeugen kann oder der Ausgang individuell eingestellt werden kann.Darüber hinaus unterstützt Mex Daisy Chains, sodass Sie die Ausgabelinie beliebig oft erweitern können.

DIE ANWENDUNG

Verbindung mit dem Muxlicer-Hauptgerät

Beziehen Sie sich auf die Abbildung unten und verbinden Sie den EXPANTION_PORT auf der Rückseite des Muxlicers mit dem TO_MUX-Port des Mex, achten Sie dabei auf die Richtung des Kabels.Die Garantie erstreckt sich nicht auf den Ausfall des Moduls aufgrund eines falschen Anschlusses.Stellen Sie sicher, dass die Verbindung sicher ist, während Sie die Markierung auf der Platine überprüfen.Verwenden Sie den THRU-Port, um mehrere Mex anzuschließen.Achten Sie auch in diesem Fall genau auf die Ausrichtung des Kabels.

Schalterstellung

Mex ist mit der internen Uhr von Muxlicer verbunden. Die Gate-Sequenz von Mex folgt den gleichen Schritten, die von Muxlicer generiert wurden, aber Mex ermöglicht es Ihnen, für jeden Schritt einen Modus auszuwählen, sodass Sie verschiedene Versionen der Originalsequenz erstellen können.

  • Mittelstellung (No Gate Mode): Ein Step, bei dem der Schalter in der Mitte steht, erzeugt kein Gate, wenn die Sequenz diesen Step erreicht.
  • Rechte Position (All Gates-Modus): Schritte, die auf diesen Modus eingestellt sind, erzeugen dasselbe Signal, das am Gate-Ausgang des zugehörigen Muxlicers anliegt. Wenn Sie mehrere Gates (Gate Amount-Parameter) für jeden Schritt in Muxlicer eingestellt haben, können Sie die gleiche Anzahl von Gates in der Ausgabe von Mex erhalten.Wenn alle Schritte auf die richtige Position eingestellt sind, ist der Mex-Ausgang eine vollständige Kopie des All-Gate-Ausgangs von Muxlicer.
  • Linke Position (Pass-In-Modus): Schritte, die auf diesen Modus eingestellt sind, verwenden das von Gate In empfangene Signal.Standardmäßig ist diese Buchse auf Muxlicer's Clock Out normalisiert. Wenn der Clock Out von Muxlicer so eingestellt ist, dass er den internen Takt multipliziert, werden mehrere Gates erzeugt.Umgekehrt werden einige Schritte übersprungen, wenn die interne Uhr geteilt wird.

 

Darüber hinaus kann Gate In von Mex intern wie ein Komparator fungieren, sodass Sie interessante Ergebnisse erzielen können, wenn Sie andere Signale als das Gate eingeben.Unten sehen Sie ein Beispiel für die Eingabe einer analogen Sinuswelle in Gate In, und das Ergebnis ist ein Gate mit einer Länge gleich der halben Periode der Sinuswelle.

 

x