überspringen
Kostenloser Inlandsversand über 15,000 Yen | KOSTENLOSER DHL-VERSAND WELTWEIT FÜR BESTELLUNGEN 30 + Yen: Beschreibung
Kostenloser Inlandsversand über 15,000 Yen | KOSTENLOSER DHL-VERSAND WELTWEIT FÜR BESTELLUNGEN 30 + Yen: Beschreibung

Instruo Harmonaig

¥ 53,900 (¥ 49,000 ohne Steuern)
Polyphoner Quantisierer, der den diatonischen Code automatisch entsprechend dem Modus auswählen kann

Format: Eurorack
Breite: 18 PS
Tiefe: 27 mm
Strom: 120 mA bei + 12 V, 20 mA bei -12 V.

Handbuch pdf (Englisch)
Kurzanleitung pdf (Englisch)

Auf Lager. Auf Lager: Wird sofort versendet

MUSIKMERKMALE

Harmonaig ist ein Quantisierer, der mit Akkorden verknüpfte Tonhöhen-CVs ausgibt. Bei der Eingabe eines CV-Signals wird die Tonhöhe CV entsprechend der Wurzel, 1., 3. und 5. ausgegeben.Automatische Code-AuswahlfunktionWenn ON ausgewählt ist, werden die Akkorde so ausgewählt, dass die Ausgangstonhöhe CV nicht vom angegebenen Modus abweicht (wählbar aus den Modi Ionian Series / Harmonic Minor Series), wodurch Harmonie erzeugt wird. Natürlich ist es möglich, es zu wagen, den Modus zu verlassen. Akkordfolgen sind so einfach zu programmieren wie eine einzelne Basensequenz. Im Abschnitt Details finden Sie detaillierte Anweisungen zum Festlegen von Routen und Code

Andere Harmonaig hat die folgenden Funktionen
  • Der quantisierte CV-Eingangsbereich beträgt mit Dämpfungsglied -10 V bis 10 V.
  • Der CV-Bereich der Ausgangsteilung beträgt ebenfalls -10 bis 10 V, und alle vier können mit analoger Schwenksteuerung einzeln gleiten.
  • Gate-Ausgang, der entweder im Performance-Modus oder im Quantisierungsmodus verwendet werden kann
  • Side-by-Side-Tastaturtasten für einfache Bedienung
  • Inversion und Voicing, die die Tonleiter innerhalb des Akkords um eine Oktave verschieben, können ebenfalls mit dem Regler und CV gesteuert werden.
  • Die folgenden Akkorde können mit dem Regler oder CV ausgewählt werden
    • -∆7 (Moll Dur 7)
    • O (verminderte 7)
    • Ø (Moll 7 ♭ 5)
    • -7 (Moll 7)
    • 7 (dominant 7)
    • ∆7 (Dur 7)
    • + ∆7 (Augmented Major 7)
    • +7 (7 erweitert)
    • Vier benutzerdefinierte Codes (4, 1, 2, 3). Um den ausgewählten Code einzustellen, tippen Sie zweimal auf die Diatonic-Taste, während Sie die Transponiertaste gedrückt halten.
    • Tippen Sie zweimal auf C, während Sie die Transponierungs- und Diatonik-Tasten gedrückt halten, um in den Unison-Modus zu gelangen. Alle vier Tonhöhen sind root. Kann zum Einstellen des Oszillators verwendet werden
* Der "Modus" des Quantizer-Modus / Performance-Modus / Unison-Modus bedeutet den Betriebsmodus und hat nichts mit dem Harmony-Modus zu tun.

Benutzerschnittstelle

Die Funktionen der einzelnen Teile werden mit der Maus angezeigt
 

Tastenkombination / lange Druckbetriebsliste

  • Tippen auf die diatonische Taste, während Sie die Transponiertaste gedrückt halten: Schalter für Quantisierer- / Leistungsmodus
  • Halten Sie die Transponiertaste gedrückt: Wählen Sie den Modus aus, dem die automatische Codeauswahl folgt
  • Tippen Sie doppelt auf die C-Taste, während Sie die Transponierungs- und Diatonik-Tasten gedrückt halten: Wechseln Sie in den Unison-Modus und stellen Sie alle Tonhöhen-CVs gleich ein. Es ist bequem zum Stimmen. Tippen Sie erneut auf C, um zurückzukehren
  • Tippen Sie zweimal auf C, während Sie die Transponiertaste gedrückt halten: Löschen Sie alle mit dem Transponierungsregler vorgenommenen Einstellungen
  • Wählen Sie einen benutzerdefinierten Code aus, halten Sie Transponieren gedrückt und tippen Sie zweimal auf Diatonisch: Programmieren Sie den benutzerdefinierten Code. Halten Sie die Transponiertaste gedrückt, bis der Code festgelegt ist

Beschreibung

In Harmonaig gibt es einen Unterschied in der Methode zur Angabe der Skala der Wurzel und der darauf gestapelten Skala. Die Methode zum Festlegen des Maßstabs der Route ändert sich je nach Quantisierermodus / Leistungsmodus.QuantisiererIm Modus wird der Eingangs-CV auf die nächste Skala innerhalb der eingestellten Skala (Beleuchtungstaste) quantisiert und als Grundton des Akkords angesehen und leuchtet weiß. Verwenden Sie die Tasten, um den Maßstab festzulegen, den die Route nehmen kann. Durch Drücken der Diatonic-Taste während des Drückens der Transponiertaste kann die Tastenfunktion gegenüber der Quantisierungsfunktion geändert werden.LeistungIn den Modus wechseln. Mit der Performance-Funktion können Sie den Grundton direkt mit der Schaltfläche angeben, anstatt die Skala festzulegen, die der Grundton mit der Tastaturtaste aufnehmen kann. Gate wird nur dann vom Gate-Ausgang ausgegeben, wenn die Taste gedrückt wird.

Die Skala, die über der Route gestapelt ist, wenn Sie die automatische Akkordauswahl verwenden.Konfigurieren Sie Akkorde in der Skala automatisch im angegebenen Modus.Zu diesem Zeitpunkt beeinflusst der Modus, dem die Klänge des Akkordbestandteils folgen, die Atmosphäre der Harmonie stark.ModusDas Ändern ist so einfach wie:

Halten Sie die Transponiertaste gedrückt. Die Schaltfläche, die der weißen Taste entspricht, leuchtet, aber die Schaltfläche entspricht dem Modus von Ionian, Dorian, Phrygian, Lydian, Mixolydian, Aeolian, Locrian. Sie können auch den Moll-Serienmodus verwenden, indem Sie bei der Auswahl auf die Diatonic-Taste tippen. Wenn beispielsweise Dorian ausgewählt ist und Transponieren nicht ausgeführt wird, ist die automatisch auszuwählende Akkordkomponente C dorian, dh C, D, Eb, F, G, A, Bb. Wenn die Route C ist, wird C / Eb / G / Bb (C - 7) ausgewählt, und wenn die Route Eb ist, wird Eb / G / Bb / D (EbΔ7) ausgewählt. Wenn Sie möchten, dass dies ein D-Durian ist, drehen Sie die Trasnpose-Taste hellorange und erhöhen Sie den Modus-Root mit dem Schieberegler um zwei Halbtöne. Wenn der Grundton nicht im Modus ist, wird er von der ursprünglichen Einstellung von Harmonaig verarbeitet.

Der Akkordauswahlknopf wird deaktiviert, wenn Akkorde automatisch ausgewählt werden. Um die Akkorde mit den Reglern oder dem CV frei auszuwählen und zu steuern, drücken Sie die DIATONIC-Taste, damit sie orange leuchtet. Zu diesem Zeitpunkt kann der Akkord auf der Route mit dem Knopf oder CV frei gesteuert werden. Wenn Sie nur die Route verschieben, ohne den Code zu verschieben, handelt es sich um einen Übersetzungscode

Die wie oben festgelegten Akkorde können durch die Steuerelemente wie Inversion und Voicing weiter oktavverschoben werden, um Variationen hinzuzufügen.
 

DEMO

x