überspringen
Kostenloser Inlandsversand über 15,000 Yen | KOSTENLOSER DHL-VERSAND WELTWEIT FÜR BESTELLUNGEN 30 + Yen: Details
Kostenloser Inlandsversand über 15,000 Yen | KOSTENLOSER DHL-VERSAND WELTWEIT FÜR BESTELLUNGEN 30 + Yen: Details

Modbap Modular Per4mer

¥ 50,900 (¥ 46,273 ohne Steuern)
Ein Quad-Effekt-Modul mit Arcade-Tasten, das eine intuitive Bedienung realisiert, bei der bei Live-Auftritten keine Inspiration fehlt.

Format: Eurorack
Breite: 14 PS
Tiefe: 25mm
Strom: 50 mA bei + 12 V, 50 mA bei 12 V.
Handbuch PDF (Englisch)
Kurzanleitung

Dies ist ein Preisänderungsprodukt. Der Preis wird am 6. auf den Preis mit obiger Korrekturlinie geändert (erhöht).
Auf Lager. Auf Lager: Wird sofort versendet

MUSIKMERKMALE

Modbap Per4mer ist ein Effektmodul, das mit vier Performance-Effekten von Delay / Reverb / Glitch / Tape Stop ausgestattet ist, die mit einer speziellen Arcade-Taste und zwei Verarbeitungseffekten von Color / Compressor ausgestattet sind.Die benutzerfreundlichen Arcade-Tasten verkörpern sofort die Inspiration für Live-Auftritte.Jeder effektspezifische Parametersatz entspricht der manuellen Bedienung mit vier Reglern oder CV-Steuerung. Die vier Effekte können einzeln oder mehrmals gleichzeitig ausgelöst werden, um kreative und kreative Beats und Melodien zu erzeugen.

  • Keine Klicks, 4 24-mm-Mini-Arcade-Tasten
  • 4 manuelle Regler zur Manipulation der für jeden Effekt spezifischen Parameter
  • 4 Arten von Performance-Effekten (Delay / Reverb / Glitch / Tape Stop)
  • Zwei Arten von Verarbeitungseffekten (Farbe / Kompressor)
  • 4 Arten von Farbvoreinstellungen (Classic (12 Bit) / LoFi (8 Bit) / Saturation / Wax)
  • Seitenketteneingang
  • Sidechain-Erkennung (aktivieren Sie Sidechain über Sidechain CV-Eingang, Clock-Eingang oder Tap-Tempo)
  • Externer Takteingang
  • Tippen Sie auf die Tempofunktion
  • Der FX-Knopf unterstützt die CV-Steuerung
  • Gate-Eingang zum Auslösen von Arcade-Tasten
  • Stereo-Ein- / Ausgang
  • Unterstützt Firmware-Updates über den Micro-USB-Anschluss

DIE ANWENDUNG

Grundlegende Bedienung

Die vier wichtigsten Per4mer-Effekte, die die Arcade-Schaltfläche verwenden, werden als Leistungseffekte bezeichnet.Die Grundbedienung der Arcade-Schaltfläche für jeden Effekt ist dieselbe. Wenn Sie sofort darauf tippen, wird der entsprechende Effekt gestartet und in den ausgewählten Zustand versetzt.Wenn Sie die Taste gedrückt halten, ist der Effekt während dieser Zeit aktiv. Wenn Sie bei gedrückter Umschalttaste auf tippen, bleibt der Effekt eingeschaltet (Latch).Die Hauptparameter des ausgewählten Effekts werden über die vier FX-Regler oder einen externen CV gesteuert.Zusätzlich hat Per4mer einen Gate-Eingang, der jeder Taste entspricht, und diese Operationen können auch unter Verwendung des Gate-Signals CV-gesteuert werden.

Die vier Effekte haben auch einstellbare Sekundärparameter für die Attack- und Release-Zeiten jeder Hüllkurve, die durch Gedrückthalten der Umschalttaste und Drehen der entsprechenden Regler (FX4 und FX2) gesteuert werden können. ..

Per4mer verfügt außerdem über zwei integrierte Effekte für die Verarbeitung von Audiosignalen, Color und Compressor, die als Verarbeitungseffekte bezeichnet werden.Die Verarbeitungseffekte können mithilfe einer Kombination aus einer kleinen Taste mit einer LED am unteren Rand des Moduls, einer Umschalttaste und einem FX-Knopf eingestellt und angepasst werden.Details finden Sie in der Imagemap unten und im Handbuch.

CV-Kontrolle der Leistungseffektparameter

Die mit CV1 bis CV4 bezeichneten Eingangsanschlüsse an der Unterseite des Moduls entsprechen den CV-Reglern an den Parameterknöpfen FX1 bis FX4. Um in den "CV-Zielmodus" zu gelangen, in dem Sie einen CV zuweisen möchten, halten Sie die Farbtaste mindestens 2 Sekunden lang gedrückt.Zu diesem Zeitpunkt leuchtet die Arcade-Taste, der der Lebenslauf zugewiesen ist, auf und die Taste ohne Zuweisung wird ausgeschaltet.Um ein neues Ziel auszuwählen, halten Sie Farbe gedrückt und tippen Sie auf die Arcade-Schaltfläche. Um es freizugeben, tippen Sie erneut darauf, um es auszuschalten.Wenn die Zuweisung abgeschlossen ist, lassen Sie die Farbtaste los, um zum normalen Modus zurückzukehren. Um alle CV-Ziele zu entsperren und auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, halten Sie gleichzeitig die Umschalt- und Tap-Taste gedrückt und beobachten Sie, wie alle Arcade-Tasten blinken.

Einstellungen der Kompressorseitenkette

Wenden Sie eine Seitenkette auf den eingebauten Kompressor an, um eine Ducking / Pumping-Modulation zu erzeugen. Durch Tippen auf die Comp-Taste und Drücken der Shift-Taste können Sie die Quelle für die Seitenkette aus drei Typen auswählen: Audioeingang / Seitenketten-CV-Eingang / Takteingang, je nach Anwendung.

Schnittstelle

 
Die Erklärung der einzelnen Teile wird mit der Maus angezeigt

DEMO


x