überspringen
Kostenloser Inlandsversand über 15,000 Yen | KOSTENLOSER DHL-VERSAND WELTWEIT FÜR BESTELLUNGEN 30 + Yen: Details
Kostenloser Inlandsversand über 15,000 Yen | KOSTENLOSER DHL-VERSAND WELTWEIT FÜR BESTELLUNGEN 30 + Yen: Details

Qu-bit Electronix Data Bender (Silver)

¥ 44,900 (¥ 40,818 ohne Steuern)
Ein Schaltkreis, der den Stereo-Audiopuffer biegt und einen unterbrochenen Stromkreis reproduziert.

Format: Eurorack
Breite: 14 PS
Tiefe: 28mm
Strom: 58 mA bei + 12 V, 60 mA bei -12 V, 0 mA bei + 5 V.

Handbuch (Englisch)

Dies ist ein Preisänderungsprodukt. Der Preis wird am 6. auf den Preis mit obiger Korrekturlinie geändert (erhöht).

MUSIKMERKMALE

Data Bender ist ein digitaler Audiopuffer für die Schaltungsentlüftung, der die Schaltungsbiegung reproduziert, die experimentellen Musikliebhabern mit dem Eurorack-Modul vertraut ist.CV-steuerbare eindeutige Parameter drücken aus, wie elektronische Geräte ausfallen oder ausfallen. Ausgestattet mit einem Puffer, der bis zu 96 Minute Stereo-Audio mit einer hohen Klangqualität von 24 kHz und 1 Bit aufnehmen kann, transformiert Data Bender das Eingangssignal auf verschiedene kreative Arten.  

  • Digitaler Audiopuffer für Schaltkreisentlüftung
  • Reproduzieren Sie CD-Sprünge, Softwarefehler, alte Bandgeräte, beschädigte Datensätze usw.
  • Bis zu 5 Minuten Stereo-Sampling
  • Stereo-Ein- / Ausgang

Schnittstelle

 

Die Erklärung der einzelnen Teile wird mit der Maus angezeigt

DIE ANWENDUNG

Zeit

Time, ein Schlüsselparameter von Data Bender, legt den Abtastzeitraum fest, in dem eingehende Audiodaten verarbeitet werden. Der Pufferbereich außerhalb des aktuellen Abschnitts, der durch den Parameter Time festgelegt wurde, wird in den Hintergrund geschrieben, sodass immer relativ neues Audio im Puffer vorhanden ist, wenn sich die Zeit ändert.Dadurch kann der Data Bender den Sound bis vor einer Minute wiedererlangen.Darüber hinaus verfügt Data Bender über zwei Taktmodi, die sich auf die Bedienung des Zeitparameters auswirken und durch Betätigen der Clock-Taste umgeschaltet werden können.

  • Interner Uhrmodus: In diesem Modus blinkt die Clock-LED bei Taktrate blau. Der Time-Regler regelt sanft die Taktfrequenz im Bereich von mindestens 16 Sekunden und maximal 80 Hz.
  • Externer Uhrmodus: In diesem Modus, der der externen Uhr folgt, blinkt die LED mit der Geschwindigkeit der externen Uhr weiß. Der Zeitregler dient als Multiplikations- / Subtraktionssteuerung für die Periode der externen Uhr.
wiederholt

Der Parameter Repeats unterteilt den Primärpuffer in kleinere Audioabschnitte und spielt diese als Wiederholungen des aufgezeichneten Audiopuffers ab. Einige Data Bender-Parameter steuern, welcher Teil des Puffers wiederholt wird.

Korrupt

Der Parameter Corrupt funktioniert je nach dem mit der Schaltfläche Corrupt ausgewählten Modus unterschiedlich:

  • Dezimieren (blau): Steuert Bitabsturz und Downsampling.
  • Aussteiger (grün): Steuert das Auftreten zufälliger Audioausfälle.Niedrigere Installationswerte reduzieren, verlängern aber Aussetzer, und höhere Einstellungen führen zu immer längeren Aussetzern.
  • Zerstören (Gold): Steuert den Grad der weichen Sättigung und des harten Clippings, der auf das Signal angewendet wird.Die Hälfte des Knopfes in der Mittelstellung ist eine weiche Sättigung, und oberhalb dieses Wertes ändert sich der Klang heftig.
Bend & Break

Data Bender verfügt über Bend and Break, zwei Modi, die das Verhalten zweier Parameter ändern.Diese können durch Drücken der Modustaste umgeschaltet werden.

Makromodus

Der Makromodus (Modustaste = blau) ist eine Reihe von Steuerelementen mit automatisierten Parametern, die auf den Uhreinstellungen basieren.

  • Biege: Inspiriert von Bandmedien und Wiedergabegeräten bieten die Bend-Parameter Effekte wie Vari-Speed-Steuerung, Reverse-Audio-Wiedergabe, Aufnahmeklicks und Pop-Noise sowie Bandstopps. Der Effekt ist aktiviert, wenn die Bend-LED blau leuchtet und jede Taktteilung einen bestimmten Effekt auf die Wiedergabegeschwindigkeit und -richtung hat.Die Häufigkeit und Kombination der Erscheinungen hängt von den Einstellungen des Knopfes ab.Ein minimaler Regler deaktiviert den Effekt und ein kleiner Regler hat eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass das Audio mit seiner ursprünglichen Wiedergabegeschwindigkeit rückwärts abgespielt wird.Größere Einstellungen geben Audio in verschiedenen Intervallen vorwärts oder rückwärts wieder, was zu Änderungen der Wiedergabegeschwindigkeit führt.
  • Unterbrechung: Unterbrechungsparameter, die Fehlfunktionen digitaler Audiogeräte wie CD- und drahtloses Audio emulieren, sowie Softwarefehler können ähnliche Auswirkungen haben wie beschädigte CD-Störungen, Abspielkopffehler und synchronisierte Audioausfälle. Der Effekt ist aktiviert, wenn die Break-LED blau leuchtet und jede Taktteilung einen bestimmten Effekt auf die Wiedergabeposition und die Anzahl der Wiederholungen hat.Die Häufigkeit und Kombination der Erscheinungen hängt von den Einstellungen des Knopfes ab. Ein Minimal-Regler deaktiviert den Effekt und ein kleiner Wert hat eine geringe Chance, Wiederholungen hinzuzufügen oder in einen neuen Unterabschnitt des Puffers zu wechseln.Größere Einstellungen haben eine höhere Wahrscheinlichkeit, zu einem Unterabschnitt des Puffers zu springen.Sie können Wiederholungen auch an einer beliebigen Stelle einstellen, die höher als die Reglereinstellungen ist, um für jede Wiederholung eine Stille von bis zu 90% zu erzielen.
Mikromodus

Mikromodus(Modustaste = grün) steuert die Zerstörung und den gestörten Mikrokosmos elektronischer Geräte durch individuelle Steuerung der Parameter des Moduls.

  • Biegung - Wiedergabegeschwindigkeit / Rückwärtsgang: Der Bend-Parameter im Micro-Modus steuert die Wiedergabegeschwindigkeit über die oberen und unteren drei Oktaven.Mit zunehmender Wiedergabegeschwindigkeit leuchtet die LED blau, bei einem bestimmten oberen und unteren Vielfachen (Oktave) der ursprünglichen Wiedergabegeschwindigkeit wird sie jedoch cyan.Wenn umgedrehtDie LED leuchtet grün, ist jedoch für bestimmte vertikale Vielfache (Oktaven) der ursprünglichen Wiedergabegeschwindigkeit goldfarben.Sie können die Wiedergaberichtung auch durch Drücken der Bend-Taste ändern.
  • Pause --Traverse / Stille: Betätigen Sie die Break-Taste oder senden Sie das GateDies wechselt zwischen Traverse und Silence.Die Unterbrechungs-LED blinkt golden, wenn Sie einen Unterabschnitt ändern, für den ein Knopf, ein CV oder eine Wiederholungseinstellung ausgewählt ist.
    • Traverse: Wenn die LED aus ist, steuert der Parameter Break das Überqueren von Unterabschnitten, sodass jeder zerhackte Teil des aktiven Puffers ausgewählt werden kann.Der minimale Wert des Knopfes wählt den ersten Unterabschnitt aus, und der maximale Wert wählt den letzten durch Wiederholungen bestimmten Unterabschnitt aus.Wenn Wiederholungen 1 (Mindestwert) ist, wird der Effekt daher deaktiviert.
    • Stille: Wenn die LED leuchtet, wirkt die Unterbrechungssteuerung wie ein Arbeitszyklus für die eingeführte Stille.Wenn der Knopf den Mindestwert erreicht hat, wird kein leiser Teil eingeführt.Wenn der Knopf maximal ist, werden 90% des Wiedergabepuffers durch Stille ersetzt.
Funktionen bearbeiten 

Verwenden Sie die Umschalttaste, um auf die sekundären und zusätzlichen Funktionen von Data Bender zuzugreifen. Wenn Sie die Umschalttaste gedrückt halten, blinken die anderen 2 Tasten langsam, und in diesem Zustand wird die sekundäre Funktion durch die folgende Kombination aus Knopf und Taste ausgeführt.

  • [Umschalt + Zeitknopf] Glitch Windowing: Skaliert den Umfang der Fensterfunktion, die auf einzelne Stottergeräusche angewendet wird.Das Minimieren des Knopfes führt zu harten Kanten und häufigen Klicks.Nützlich zum Erstellen von Glitch Beats und Soundeffekten.Wenn der Knopf maximal ist, ist der Fehler vollständig verglast und erreicht für einen Moment sein maximales Niveau, bevor er ausgeblendet wird.Nützlich für Umgebungsstaus.
  • [Umschalt + Unterbrechungstaste] Einstellungen zurücksetzen: Stellt alle Standardeinstellungen wieder her. Wenn Sie die Umschalttaste gedrückt halten, blinkt die Break-Taste leicht weiß, und wenn Sie die Taste drücken, wird die Einstellung auf den Standardwert zurückgesetzt.
  • [Umschalt + Uhr-Taste] Torverhalten: Schaltet den Gate-Eingangsmodus um. Während Sie die Umschalttaste gedrückt halten, zeigt die Clock-LED den ausgewählten Gate-Modus an.Durch Drücken der Clock-Taste in diesem Zustand kann die Reaktion des Gate-Eingangs zwischen dem Latch-Typ (blau) und dem Momentan-Typ (grün) umgeschaltet werden.
  • [Umschalt + Biegetaste] Stereoverhalten: Ändern Sie die Stereoverarbeitungseinstellungen im Makromodus. Wenn Sie die Umschalttaste gedrückt halten, zeigt die Bend-LED die ausgewählte Stereoverarbeitungseinstellung an.Durch Drücken der Bend-Taste in diesem Zustand können Sie zwischen dem Einstellen aller Bend / Break-Automatikeinstellungen für jeden Stereoausgang individuell (blau) oder gleich (grün) wechseln.
  • [Umschalt + Beschädigte Taste] Korrupt als Zurücksetzen: Beschädigtes Tor Schaltet den Betriebsmodus des Eingangs um. Wenn Sie die Umschalttaste gedrückt halten, zeigt die Beschädigte LED den ausgewählten Modus als normalen (blau) oder zurückgesetzten Eingang (grün) an.Bei Einstellung auf den Reset-Eingang setzt das Signal am Corrupt Gate-Eingang den internen / externen Takt zurück.
  • [Umschalt + Einfriertaste] Einfrierverhalten: Der Betriebsmodus der Freeze-Taste kann zwischen Latch-Typ und Momentary-Typ umgeschaltet werden. Wenn Sie die Umschalttaste gedrückt halten, zeigt die Freeze-LED den ausgewählten Modus an. In diesem Zustand können Sie den Modus durch Drücken der Taste wechseln.
Speichern von Einstellungen zwischen Aus- und Wiedereinschalten

Data Bender speichert die folgenden Einstellungen jedes Mal, wenn Sie die Umschalttaste loslassen.

  • Biegezustand
  • Zustand brechen
  • Beschädigter Modus
  • Taktquelle
  • Verarbeitungsmodus (Makro oder Mikro)
  • Stereomodus (einzigartig oder gemeinsam genutzt)
  • Menge der Fensterfunktion
  • Gate-Eingangsmodus (Latch-Typ / Momentantyp)
  • Einfriermodus (Latch-Typ / Momentan-Typ)
  • Korrupter Gate-Eingangsstatus (normaler / zurückgesetzter Eingang)


Demos



x