überspringen
Kostenloser Inlandsversand über 15,000 Yen | KOSTENLOSER DHL-VERSAND WELTWEIT FÜR BESTELLUNGEN 30 + Yen: Details
Kostenloser Inlandsversand über 15,000 Yen | KOSTENLOSER DHL-VERSAND WELTWEIT FÜR BESTELLUNGEN 30 + Yen: Details

Xaoc Devices Sarajewo

¥ 57,900 (¥ 52,636 ohne Steuern)
Analoges BBD-Verzögerungsmodul mit 3-Tap-Ausgang, zarter und warmer Klangqualität.Ausgestattet mit flexibler Tempo-Synchronisationsfunktion und Rückkopplungspfad mit Filter.

Format: Eurorack
Breite: 12 PS
Tiefe: Skiff-freundlich
Strom: 180 mA bei + 12 V, 120 mA bei 12 V.

Englisches Handbuch (pdf)

Dies ist ein Preisänderungsprodukt. Der Preis wird am 6. auf den Preis mit obiger Korrekturlinie geändert (erhöht).
Auf Lager. Auf Lager: Wird sofort versendet

MUSIKMERKMALE

Xaoc Devices Sarajewo ist ein analoges Verzögerungsmodul mit drei hochwertigen BBD-Chips.Jeder in Reihe montierte BBD-Chip hat 3 Stufen, und während er denselben Takt teilt, gibt jeder Chip Signale mit unterschiedlichen Verzögerungszeiten aus.Interne Rückkopplung durch Normalisieren des letzten Verzögerungsabgriffs (T4096) und Synchronisation der Verzögerungszeit durch externen Takteingang sind ebenfalls möglich. Erzielt eine hohe Klangqualität bei gleichzeitiger Beibehaltung der Attraktivität der BBD-Technologie.

DIE ANWENDUNG

Sarajewo arbeitet in einem von zwei Synchronisationsmodi mit stufenlosen Verzögerungszeiten und einer bestimmten Zeitbasis.Die Tap-Tempo-Taste oben im Modul blinkt immer in Intervallen, die der aktuellen Verzögerungszeit entsprechen, und gleichzeitig zeigt eine Farbe den aktuellen Modus an.

Freier Modus

Im freien Modus blinkt die Tap-Tempo-Taste grün und die Verzögerungszeit kann mit dem zentralen T3-Zeitknopf kontinuierlich im Bereich von 20 Millisekunden bis 1.56 Sekunden eingestellt werden. Der externe CV aus dem T3 Time CV addiert einen Offset zum aktuellen Wert und verlängert die Verzögerungszeit auf 4x (Nichtspannung) oder 1/4 (positive Spannung).Die oben genannten Grenzwerte können nicht überschritten werden.In diesem Fall wird die BBD OFF-RANGE-LED unten am Modul rot angezeigt.

Tap-Tempo-Modus

Schalten Sie Sarajewo in den Tap-Tempo-Modus, indem Sie mindestens zweimal auf die Tap-Tempo-Taste tippen.Die Hintergrundbeleuchtung der Tap-Tempo-Taste wird gelb, der Tap-Zyklus wird gemessen und als aktuelle Zeitbasis verwendet (es sei denn, der Zyklus ist länger als 2 Sekunden).
In diesem Modus wurden der T3-Zeitknopf und die CV-Eingänge geändert, um eine zeitbasierte Multiplikation und Division (Taktteiler-Multiplikator) zu ermöglichen.Die Verzögerungszeit zu diesem Zeitpunkt ist um den T3-Zeitknopf herum gekennzeichnet.ZEITFAKTORFolgen Sie dem Verhältnis von. Halten Sie die Tap-Tempo-Taste gedrückt, um zum freien Modus zurückzukehren.

Synchronisierungsmodus

SYNCDurch das Patchen einer externen Taktquelle an den Eingang wird Sarajewo in den Synchronisierungsmodus geschaltet, und die Hintergrundbeleuchtung der Tap-Tempo-Taste wird rot.Die Verzögerungszeit folgt dem Tempo der externen Uhr und wendet dieselben Faktoränderungen (und die automatische Abstimmung) wie der Tap-Tempo-Modus an. Um zum freien Modus zurückzukehren, entpatchen Sie den SYNC-Eingang.

Schnittstelle

 
Die Erklärung der einzelnen Teile wird mit der Maus angezeigt
x