überspringen
Kostenloser Inlandsversand über 15,000 Yen | KOSTENLOSER DHL-VERSAND WELTWEIT FÜR BESTELLUNGEN 30 + Yen: Details
Kostenloser Inlandsversand über 15,000 Yen | KOSTENLOSER DHL-VERSAND WELTWEIT FÜR BESTELLUNGEN 30 + Yen: Details

Intellijel Designs Atlantis

¥ 76,900 (Ohne Steuern / ohne Steuern)
Ein SH-101 Typ + α-Synthesizer-Modul, das ohne Patching als normaler Synthesizer verwendet werden kann! !!

Format: Eurorack
Breite: 40 PS
Tiefe: 38mm
Strom: 214 mA bei + 12 V, 196 mA bei -12 V.

Für die neuesten Intellijel-Handbücher und -FirmwareHersteller-Support-SeiteSiehe auch

MUSIKMERKMALE

Atlantis ist ein vollwertiges All-in-One-Synthesizer-Modul, das stark vom Klang und der Struktur des Roland SH-101 inspiriert ist und viele weitere Ideen hinzufügt. Enthält Teile wie Hauptoszillator, Nebenoszillator, Modulator, Filter, VCA, Hüllkurve, LFO (auch als zusätzlicher VCO verwendbar), da diese ursprünglich intern verdrahtet sind (semi-modular).Kann als normaler Synthesizer ohne Patching verwendet werden.Sie können sofort den satten Bass- und Lead-Sound eines Charakters erzeugen, der SH-101 ähnelt. WeiterModular sein,
  • -Modulieren Sie aus einem anderen Modul
  • - Verarbeiten Sie den Sound mit einem anderen Modul als Atlantis und geben Sie das Signal zurück.
  • - Verwenden Sie Atlantis-Filter und Hüllkurven als eine einzige Funktion zum Patchen anderer Module.
In Eurorack können Sie solche Dinge tun.

Bedienelemente

Schnittstelle

Die Erklärung der einzelnen Teile wird mit der Maus angezeigt
Oszillator (VCO) & Modulator (MOD)
Der Oszillator ist eine Art Dreieckskern, in dem Intellijel gut ist, und er ist auch sehr gut für FM geeignet. Neben dem Hauptoszillator gibt es einen weiteren Oszillator (Modulator), der als LFO oder VCO verwendet werden kann. Der Modulator kann auch FM an den Oszillator anlegen und auch mit dem Oszillator synchronisieren. Wenn sich der Modulator im VCO-Modus befindet,FM des Oszillators durch den Modulator ist nur durch Anheben des VCO MOD-Schiebereglers möglichIst. Durch die Nutzung des semi-modularen Moduls ist es einfach, das Modulatorsignal herauszunehmen, durch das VCA-Modul usw. zu leiten und es dann an den MOD-Eingang des VCO oder VCF zurückzugeben, um den Modulationsgrad zu steuern. Auch vom OszillatorDie Tonhöheneinstellung erfolgt in Oktaveinheiten, sodass plötzliche Oktavänderungen einfacher sind als bei normalen OszillatormodulenEs ist auch nützlich für Nüchternheit.

Verbindungsmodus
Wenn Sie den "LINK" -Schalter im Modulatorbereich einschalten, ist die Tonhöhe des Modulators relativ zur Tonhöhe des Haupt-VCO.TonhöhenintervallEs wird der zu spezifizierende Modus. In diesem Modus kann der Modulator beispielsweise immer die Halbtöne der Tonhöhe 7 über dem Hauptoszillator mithilfe des FINE-Reglers im MOD-Bereich festlegen. Wenn Sie dagegen den FINE-Regler einstellen, tritt weniger Dissonanz auf. Kann gefunden werden. Wenn Sie die FM wie oben in diesem Modus beschrieben ausführen,Sie können komplexe Obertöne erzeugen, während Sie das Tonhöhengefühl beibehalten und es feiner steuern als bei normaler FM.Wenn Sie empfindliche Änderungen vornehmen möchten, stellen Sie den Schalter LIN / EXP des VCO-Abschnitts auf LIN. Die Verwendung des Verbindungsmodus ist eine empfohlene Funktion, die beim ursprünglichen SH-101 nicht verfügbar ist.

Mischer (MIX)
Der Ton vor dem Eintritt in den Filter wird mit dem Schieberegler im Mixer-Bereich gemischt. Sie können Puls, Säge, Suboszillator, Rauschen und externen Eingang mischen. Externer Eingang istSinuswelle, wenn Jack nicht feststecktEs ist intern verbunden, so dass es durch ersetzt werden kann. Sie können es auch als 2VCO-Synthesizer verwenden, indem Sie das Modulatorsignal in EXT In ausgeben.

Filter (VCF)
Natürlich der FilterRoland-KaskadenfilterEs ist ein 4-poliges Tiefpass-, Bandpass- und Hochpass-Multimode-Filter. Wenn Sie den LP Boost-Schalter einschalten, können Sie einen stabilen und fetten Klang erzeugen, der nicht dazu führt, dass die Lautstärke während der Resonanz instabil wird. EIN und AUS, beide Modi sind gut abgestimmt, so dass jeder seinen eigenen Zug hat. Die Sinuswelle, die während der Selbstschwingung auftritt, ist sehr sauber und unterstützt auch die Tonhöhenspezifikation bei 1 V / Okt. Der Haupt-VCO, Modulator, Suboszillator, Filter (wenn selbstoszillierend) und vier Schallquellen in diesem Modul.

Umschlag
Ein Umschlag und ADSR-Typ. Es gibt zwei Zeitbereiche, die mit einem Schalter umgeschaltet werden können. Durch erneutes Drücken der roten Taste wird der Umschlag geöffnetMachen Sie nur Geräusche, wenn Sie das Hauptgerät bedienenDu kannst UmschlagschleifenZyklusmodusKann auch mit einem Schalter ausgewählt werden. Wenn VCA auf den GATE-Modus und die Hüllkurve auf den CYCLE-Modus eingestellt ist, wird die Lautstärke nicht umhüllt und der Ton wird weiterhin ausgegeben. Der VCA verfügt über einen DRIVE-Schalter, der den Sound abschneidet.Sie können den Klang erwärmen und verzerren.

Unterschied zu SH
Atlantis ist der Kern des Oszillators und der Dreieckkern. Da der Hauptoszillator einen linearen FM-Eingang hat, einschließlich des VerbindungsmodusFM-Sound kam auf Atlantis ziemlich deutlich heraus.Filter sind Multi-Mode, 4/2 Pole können geschaltet werden, LP Boost-Schalter usw. sind die Punkte, die mit Atlantis entwickelt wurden. Weitere Verbesserungen sind eine Mischung aus externen Eingängen, die auf eine Sinuswelle normiert sind, Hüllkurvenschleifenmodus und Zeitbereichsumschaltung, VCA-Clipumschaltschalter und vor allem Modularität.

DEMO

x