überspringen
Kostenloser Inlandsversand über 15,000 Yen | KOSTENLOSER DHL-VERSAND WELTWEIT FÜR BESTELLUNGEN 30 + Yen: Details
Kostenloser Inlandsversand über 15,000 Yen | KOSTENLOSER DHL-VERSAND WELTWEIT FÜR BESTELLUNGEN 30 + Yen: Details

Intellijel Designs Plog

¥ 24,800 (Ohne Steuern / ohne Steuern)
Spannungssteuerbares Logikmodul

Format: Eurorack
Breite: 8 PS
Tiefe: 29mm
Strom: 55 mA bei + 12 V, 11 mA bei 12 V.

Für die neuesten Intellijel-Handbücher und -FirmwareHersteller-Support-SeiteSiehe auch

MUSIKMERKMALE

Plog hat zwei programmierbareLogikabschnittUnd T-Typ (Umschalten) Flip-Flops,D-Typ (Daten) Flip-Flop-BlockEin hochfunktionelles Logikmodul für Musik mit Es zeichnet sich auch durch einige ausgeklügelte interne Verbindungen zwischen den Abschnitten aus. Durch Eingabe eines Gate-Signals und Steuern der Spannung des Logiktyps können Sie ein ziemlich kompliziertes Rhythmusmuster erstellen oder es für Selbstgenerator-Patches und Klangsynthese verwenden. Im PLOG wird ON (TRUE, 1) durch 5 V und OFF (FALSE, 0) durch 0 V dargestellt.

Der Logiktyp kann für jeden A- und B-Block eingestellt werden. Verwenden Sie die SELECT-Taste, um zwischen Block A / B und der TYPE-Taste zu wechseln und den Logiktyp auszuwählen. Zeigt die von der LED ausgewählte Logik an. Zusätzlich kann der Logiktyp durch CV im Bereich von -5 V bis 5 V spannungsgesteuert werden (je höher die Spannung, desto rechter wählt die LED die richtige Logik aus). Andere Merkmale sind wie folgt.
  • Es gibt zwei Logikblöcke mit drei Eingängen, X, Y und Z. Da der Eingang Z intern mit dem Eingang Y verbunden ist und der Eingang Y intern mit dem Eingang X verbunden ist, können logische Operationen mit 3 Eingang und 2 Eingängen ausgeführt werden.
  • Der Logiktyp kann für jeden Block ausgewählt und die Spannung gesteuert werden (mit Dämpfungsglied).
  • Der Eingang X und der Eingang Y des Logikblocks A sind intern mit dem Eingang X / Y des Blocks B verbunden. Der Ausgang von B wird durch einen Jumper eingestellt, der intern als Eingang des Toggle-Flip-Flops verbunden wird (durch den Jumper änderbar).
  • Das T-Flip-Flop verfügt über einen Druckknopf zum manuellen Auslösen des Umschaltzustands. Wenn Sie die Auslösetaste 1 Sekunde lang gedrückt halten, wird der Auslösereingang deaktiviert und die Stufenuhr wird einfach.
  • Der Ausgang des T-Flip-Flops ist intern mit dem Takteingang des D-Flip-Flops verbunden. Das Inverse (NOT) des Flip-Flop-Ausgangs vom D-Typ ist intern mit dem Flip-Flop-Eingang vom D-Typ verbunden. Bei diesen beiden internen Verbindungen fungiert der Flip-Flop-Abschnitt vom D-Typ standardmäßig als Umschalter, und in Kombination mit dem Flip-Flop vom T-Typ wird er zu einem / 2- oder / 2-Taktteiler.
  • Die Einstellungen des Logikabschnitts können geladen und gespeichert werden, indem Sie die Taste TYPE oder SELECT 1 Sekunde lang gedrückt halten.
  • Das Modul arbeitet auch mit Audioraten.
Die Erklärung der einzelnen Teile wird mit der Maus angezeigt

Details

Details der Funktion jedes Abschnitts.

Logikbetrieb

Jede logische Operation (Operation) bedeutet die folgende Operation (aus dem Plog-Handbuch extrahiert). Eingang 1 zu X / Y / Z bedeutet Gate ON, 0 bedeutet Gate OFF. Mit dieser Operation können Sie eine einfache, spärliche Gate-Sequenz als Eingabe verwenden und ein komplexes Muster erstellen.

Flip Flop

Der obere rechte Teil von Plog ist ein Flip-Flop vom T-Typ und der untere rechte Teil ist ein Flip-Flop vom D-Typ. Der Ausgang der Flip-Flop-Schalter vom T-Typ schaltet bei jedem Einschalten des Gates (Latching) auf HIGH / LOW. Aus diesem Grund verhält es sich wie ein / 2-Taktteiler. Beim D-Flip-Flop wird der Ausgang bei jedem Einschalten der Uhr gleichzeitig mit dem Einschalten des Eingangs ein- und ausgeschaltet. Sein Ausgang wird während der Zeit gehalten, in der keine Uhr vorhanden ist. In dem Plog D-Typ-Flipflop ist der Ausgang des T-Typ-Flipflops mit dem Takteingang verbunden, und die Umkehrung (NICHT) des Ausgangs des D-Typ-Flipflops selbst ist intern mit dem Eingang verbunden. Bei diesen beiden internen Verbindungen fungiert der Flip-Flop-Abschnitt vom D-Typ standardmäßig als Umschalter, und in Kombination mit dem Flip-Flop vom T-Typ wird er zu einem / 2- oder / 2-Taktteiler.
x