überspringen
Kostenloser Inlandsversand über 15,000 Yen | KOSTENLOSER DHL-VERSAND WELTWEIT FÜR BESTELLUNGEN 30 + Yen: Details
Kostenloser Inlandsversand über 15,000 Yen | KOSTENLOSER DHL-VERSAND WELTWEIT FÜR BESTELLUNGEN 30 + Yen: Details

Instruo Ceis

¥ 19,900 (Ohne Steuern / ohne Steuern)
ADSR-Analoghüllkurve mit CV-Steuerung und Gate-Ausgang für jede Stufe

Format: Eurorack
Breite: 8 PS
Tiefe: 27 mm
Strom: 60 mA bei + 12 V, 30 mA bei -12 V.

Handbuch pdf (Englisch)
Kurzanleitung pdf (Englisch)

MUSIKMERKMALE

Ceis ist ein Hüllkurvenmodul, das der klassischen ADSR-Hüllkurve die Funktionalität der Modularität hinzufügt.

Jeder Fader steuert die Attack-Zeit, Decay-Zeit, Sustain-Level, Release-Zeit und Spannung über die untere Buchse. Darüber hinaus verfügt der obere Teil über einen Gate-Ausgang, der sich nur während der Zeit in jedem Segment einschaltet. Es hat auch einen Trigger-Ausgang (unten in der Mitte), der einen kurzen Trigger ausgibt, wenn zum nächsten Segment gewechselt wird. Wenn Sie diese Funktion verwenden, funktioniert sie auch wie ein Trigger-Burst-Generator, indem sie jedes Mal reduziert wird. Mit dem großen Knopf können Sie die Kurvenform der Hüllkurve kontinuierlich von gerade auf exponentiell (exp) ändern.

Unten links befindet sich der Gate / Trigger-Bereich. Die Hüllkurve kann durch das Gate-Signal oder die manuelle Taste aktiviert werden. Wenn der Schalter auf die Gate-Position gestellt ist, bleibt die Hüllkurve bei eingeschaltetem Gate auf dem angegebenen Pegel. Wenn sich das Tor in der Torposition während eines Angriffs ausschaltet, endet der Umschlag, ohne auf den Abschluss des Angriffs zu warten. Wenn der Schalter auf die Position TRIG gestellt ist, beginnt der Angriff in dem Moment, in dem sich der Gate-Eingang einschaltet, und ein Zyklus, bis die Freigabe ohne Aufrechterhaltung durchgeführt wird. In diesem Modus hat die Gatelänge keinen Einfluss auf die Hüllkurve.
x