überspringen
Kostenloser Inlandsversand über 15,000 Yen | KOSTENLOSER DHL-VERSAND WELTWEIT FÜR BESTELLUNGEN 30 + Yen: Details
Kostenloser Inlandsversand über 15,000 Yen | KOSTENLOSER DHL-VERSAND WELTWEIT FÜR BESTELLUNGEN 30 + Yen: Details

Intellijel Designs Steppy 1U

¥ 25,900 (¥ 23,545 ohne Steuern)
4CH, 64-stufiges 1U-Gate-Sequenzermodul in Originalgröße
Format: 1U (Stromversorgung wird mit Eurorack 3U geteilt)
Breite: 28 PS
Tiefe: 29mm
Strom: 15 mA bei + 12 V, 1 mA bei 12 V.
 
Für die neuesten Intellijel-Handbücher und -FirmwareHersteller-Support-SeiteSiehe auch

Das 1U-Modul von Intellijel ist nicht mit dem 1U-Format "TILE" von Synthrotek oder Pulp Logic kompatibel. Bitte installieren Sie es in Intellijels 4U-, 7U-Gehäuse usw. Für Intellijel 1U-GrößenangabenDiese RichtungBitte beachten Sie die.

MUSIKMERKMALE

Steppy 1U ist ein 4-Spur-Gate-Sequenzermodul. Ausgestattet mit 8 Speichersteckplätzen, Synchronisation mit einer externen Uhr und verschiedenen Sequenzoptionen ist es leistungsstark ausgelegt.
  • Die Sequenzschrittlänge kann für jede Spur eingestellt werden, und Sie können bis zu 64 Schritte fahren.
  • Die Gate-Länge kann für jede Spur eingestellt werden, und es ist auch möglich, das Gate vom kurzen Trigger zum nächsten Schritt zu verbinden und das Gate (Tie) auszugeben.
  • Für jede Spur ist eine Taktteilung möglich.
  • Swing kann für jede Spur eingestellt werden
  • Die Gate-Verzögerung kann für jede Spur eingestellt werden
  • Die Gate-ON-Wahrscheinlichkeit kann für jede Spur eingestellt werden
  • Es ist möglich, die Sequenz für jede Spur hin und her zu verschieben
  • Schlägt wiederholt mit einer höheren Auflösung als jeder Schritt für jede Spur und jeden Schritt (Ratschen) Kann gemacht werden
  • Geben Sie ein Muster ein, indem Sie die Taste in Echtzeit drückenTippen Sie auf AufnahmeIst auch möglich
  • Sie können ganz einfach eine füllähnliche Sequenz erstellen, indem Sie einen Teil der gesamten Sequenz auswählen und vorübergehend eine Schleife erstellen.
  • Kopieren und Einfügen zwischen Mustern und Seiten ist möglich

DETAILS

Wiedergabe- / Auswahl- / Bearbeitungsmodus

In Steppy gibt es 3 Modi, und die Rolle der 16 zentralen Tasten ändert sich in jedem Modus.
Spiel-Modus
Wenn weder die Auswahlmodus-LED noch die EDIT-Modus-LED leuchten, befindet sie sich im Wiedergabemodus. Zu diesem Zeitpunkt bearbeitet die mittlere Taste die Gate-Sequenz. Jede Spur hat maximal 64 Schritte und Segmente (16ページEs wird durch jedes geteilt) und das Muster der Spur / Seite, die im später beschriebenen Auswahlmodus ausgewählt wurde, wird angezeigt. Drücken Sie die Taste, um das Tor bei jedem Schritt ein- und auszuschalten. Wenn Sie auch einen Schritt als letzten Schritt festlegen möchten, halten Sie diese Taste 1 Sekunde lang gedrückt, um diesen Schritt zum letzten zu machen, und ändern Sie die Sequenzlänge für diese Spur.
Auswahlmodus
Wenn Sie die Auswahlmodus-Taste drücken und die Auswahlmodus-LED leuchtet, befinden Sie sich im Auswahlmodus. Zu diesem Zeitpunkt führt die mittlere Taste die auf jeder Taste mit schwarzem Hintergrund geschriebene Funktion aus.

In der oberen Reihe wählen TRACK A bis D die zu bearbeitenden / anzuzeigenden Spuren aus.
Die Seiten 1: 4 bis 4: 4 in der oberen Zeile wählen die Seite aus, die bearbeitet und angezeigt werden soll.
Die unteren linken vier ("x") werden für jede Spur stummgeschaltet.
Die vier unten rechts sind von links nach rechts
  • Ob Sie der Seite folgen möchten oder nicht: Wählen Sie aus, ob die aktuell sequenzierte Seite angezeigt werden soll oder ob die ausgewählte Seite weiterhin angezeigt werden soll
  • Loopy-Modus: Im Loopy-Modus werden alle vier Spuren nur in diesem Bereich wiederholt, während Sie die End-Taste dieses Teils der Sequenz gedrückt halten. Wenn Sie die Schaltfläche loslassen, kehrt sie an die Position zurück, an der sie sich in der ursprünglichen Reihenfolge befinden sollte, sodass Sie problemlos eine Füllung erstellen können.
  • RESET: Drücken Sie diese Taste, um alle Sequenzen auf ihre ursprüngliche Position zurückzusetzen. Der gleiche Vorgang wie bei Eingabe eines Triggers in die RST-Buchse
  • CLR: Löscht die Sequenz der ausgewählten Spur. Durch kurzes Drücken der Taste werden alle aktivierten Gates entfernt, andere Track-Parameter wie Delay oder Swing werden jedoch nicht gelöscht. Wenn Sie 1 Sekunde lang gedrückt halten, werden diese Parametereinstellungen auch von dieser Spur gelöscht und initialisiert.
と な り ま す.
Bearbeitungsmodus
Wenn Sie die Taste EDIT Mode drücken und die LED EDIT Mode leuchtet, befinden Sie sich im Edit Mode. Im Bearbeitungsmodus können Sie die Gate-Länge, die Taktteilungsnummer und die Swing-Einstellungen für jede Spur ändern. Um die Auswahl von Titeln und Seiten zu vereinfachen, können Sie einen Titel oder eine Seite auswählen, indem Sie im Bearbeitungsmodus auf die Schaltfläche Auswahlmodus klicken. Drücken Sie nach der Auswahl erneut die Schaltfläche Auswahlmodus, um zum normalen Bearbeitungsmodus zurückzukehren, ohne die Schaltfläche Bearbeitungsmodus zu drücken.

Die Indizes auf den unteren Tasten entsprechen den Sequenzparametern, die für jede Spur bearbeitet werden müssen. Drücken Sie die Taste des Parameters, den Sie bearbeiten möchten, um ihn auszuwählen, und drücken Sie die obere Taste, um den Parameterwert in 8 Schritten zu ändern. Drücken Sie bei der Auswahl eines Werts lange auf die ausgewählte obere Taste.Alle 4 TracksSie können die ausgewählten Parameter sofort anwenden. Die Details jedes Parameters sind wie folgt.
  • TOR: Legt die Ausgangsgatterlänge der ausgewählten Spur fest. Wenn Sie die Taste ganz links in der oberen Reihe drücken, entspricht die Länge der Eingangstaktung. Wenn Sie die zweite von links auswählen, hat das Gate einen kurzen Impuls und die Gates von der dritten werden länger. Wenn Sie die Taste ganz rechts drücken, entspricht das Tor genau der Länge zwischen den Schritten und wird mit dem nächsten Schritt verbunden (Krawatte).
  • CLK ÷: Teilen Sie die Sequenzuhr in eine langsame Sequenz. Die acht Tasten erhöhen die Teilung, wenn Sie sich nach rechts bewegen, und werden in der Reihenfolge zu / 8, / 1, / 2, / 3, / 4, / 8, / 16, / 32.
  • SCHWINGEN: Stellen Sie den Swing-Betrag für jede Spur ein. Die acht Tasten haben größere Schwünge nach rechts, 8% (kein Schwingen), 50%, 54%, 58%, 62%, 66%, 70%, 75% von links.
  • VERZÖGERUNG: トラックごとにシーケンス全体を(1ステップの範囲内で)遅らせます。8つのボタンは右に行くにつれて遅れが大きくなり、左から0%(スイングなし),8%,17%,25%,33%,42%,50%,58%です
  • PROB: Sie können die Wahrscheinlichkeit festlegen, dass das auf der Spur eingeschaltete Gate tatsächlich ausgegeben wird. Die Erscheinungswahrscheinlichkeit der acht Schaltflächen erhöht sich, wenn Sie sich nach rechts bewegen. Von links sind es 8%, 12.5%, 25%, 37.5%, 50%, 62.5%, 75%, 87.5% (Standard).
  • VERSCHIEBUNG: Verschiebt das Pattern für jede Spur schrittweise vor und zurück. Der mit 8 Tasten eingestellte Verschiebungsbetrag beträgt 4 Schritte links von links, 3 Schritte links, 2 Schritte links, 1 Schritt rechts, 2 Schritte rechts, 3 Schritte rechts, 4 Schritte rechts.
  • SPAREN: Drücken Sie die SAVE-Taste, um das Muster zu speichern. Sie können bis zu acht speichern und mit der oberen Taste die Voreinstellung zum Speichern des Ziels auswählen. Nicht gespeicherte Muster gehen verloren, wenn Sie die Stromversorgung ausschalten. Speichern Sie daher unbedingt die Muster, die Sie beim nächsten Mal abrufen möchten.
  • LADEN: Drücken Sie die LOAD-Taste, um das Muster abzurufen. Wählen Sie das zurückgerufene Muster aus den maximal 8 Mustern aus, die Sie mit der oberen Schaltfläche gespeichert haben.

Ratschen

Ratschen ist eine Funktion, um kontinuierliche Treffer mit einer Geschwindigkeit von weniger als 1 Schritt in 1 Schritt auszuführen. Das Ratschen kann für jede Spur und jeden Schritt eingestellt werden.

Um das Ratschen einzustellen, wählen Sie die Spur und Seite aus, die Sie bearbeiten möchten, und halten Sie die Schaltfläche Bearbeiten gedrückt, um den Ratscheneinstellungsmodus aufzurufen. Drücken Sie die Taste, um den Schritt auszuwählen, für den Sie die Ratsche einstellen möchten. Wählen Sie die Anzahl der aufeinanderfolgenden Ratschenschläge in umgekehrter Reihenfolge der ausgewählten Schaltfläche. Von links nach rechts 1 (keine Ratsche), 2,3,4,6,8,12, zufällig.

Wenn die Ratschennummer eines bestimmten Schritts festgelegt ist, können Sie die Ratschennummer dieses Schritts so bearbeiten, wie sie ist, indem Sie den Schritt im selben Schritt auswählen. Um einen Schritt in einem anderen Schritt festzulegen, drücken Sie einmal die Schaltfläche Bearbeiten, um zum Schrittauswahlstatus zurückzukehren, und wählen Sie dann den Schritt aus, den Sie bearbeiten möchten. Halten Sie bei der Auswahl eines Schritts den Schritt gedrückt, in den Sie die Ratschennummer kopieren möchten, und drücken Sie den Schritt, den Sie einfügen möchten, um die Ratschennummer zu ändern.KopierenDu kannst. Halten Sie die Edit-Taste erneut gedrückt, um den Ratscheneinstellungsmodus zu verlassen
 

Tippen Sie auf Aufnahme

Mit Steppy können Sie auch aufzeichnen, indem Sie ein Muster drücken, während Sie eine Taste in Echtzeit drücken. Das eingegebene Pattern wird abgespielt, nachdem es auf die Uhr quantisiert wurde, nachdem alle Einstellungen wie Verzögerung, Taktteilung, Ratschen usw. berücksichtigt wurden. Sie können den Tap-Aufnahmemodus aufrufen, indem Sie die Auswahltaste gedrückt halten und die Edit-Taste drücken. Drücken Sie die Edit-Taste, um auszusteigen.

Im Tap-Aufnahmemodus sind 16 Tasten in 4 Segmente unterteilt. Drücken Sie die 4 Tasten oben links, um das Gate für jeden Track in Echtzeit einzuschalten. Darunter befinden sich die vier Schaltflächen unten rechts als Schaltflächen zum Löschen von Toren. Das Tor auf dem Schritt, der beim Drücken passiert wurde, wird gelöscht. Die vier Tasten oben rechts leuchten auf, wenn jeder Titel zu Schritt 4 zurückkehrt, und die vier Tasten unten rechts zeigen die Sequenz kurz an.
 

Kopieren Sie zwischen Tracks und Seiten

Das Kopieren und Einfügen zwischen Titeln und Seiten erfolgt im Auswahlmodus. Parameter wie Swing und Gate-Wahrscheinlichkeit werden nicht kopiert.

Halten Sie im Auswahlmodus die Taste der Spur gedrückt, die das ursprüngliche Muster enthält, das Sie kopieren möchten, und drücken Sie dann die Taste der Zielspur, die Sie kopieren möchten. Drücken Sie beim Kopieren zwischen Seiten die Taste für die Kopierzielseite, während Sie auf die Kopierquellenseite drücken.

DEMO

Firmware-Update

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Firmware zu aktualisieren.
  1. Schalten Sie das Modul aus
  2. Schließen Sie das USB-Kabel von der Rückseite des Moduls an Ihren Computer an.
  3. IntellijelページÖffnen Sie den von heruntergeladenen Updater und wählen Sie das Modul und die Version aus den Dropdown-Listen aus.
  4. Halten Sie die EDIT-Taste gedrückt und schalten Sie das Modul aus und wieder ein
  5. Am unteren Rand des UpdatersAktualisierenWenn die Taste gedrückt wird, startet der Fortschrittsbalken und wenn am Ende die Meldung „Aktualisierung erfolgreich abgeschlossen“ angezeigt wird, ist die Aktualisierung abgeschlossen.
  6. Starten Sie das Modul neu und es sollte mit der neuen Firmware funktionieren
x