überspringen
Kostenloser Inlandsversand über 15,000 Yen | KOSTENLOSER DHL-VERSAND WELTWEIT FÜR BESTELLUNGEN 30 + Yen: Details
Kostenloser Inlandsversand über 15,000 Yen | KOSTENLOSER DHL-VERSAND WELTWEIT FÜR BESTELLUNGEN 30 + Yen: Details

MUSIKMERKMALE

Mimeophon ist ein moderner Stereo-Audio-Repeater mit verbesserten Echo-Delay-Effekten. Sie können Zeit, Raum und Klangfarbe modulieren und zwischen einer Vielzahl von Zeitskalen, von Mikrosound bis zur Wiederholung von Phrasen, morphen und modulieren. Es unterstützt sowohl Mono- als auch Stereo-Eingänge.
  • Stereo-Ein- / Ausgang (Mono möglich)
  • Es ist möglich, reibungslos zwischen den durch die LED-Farbe angezeigten Algorithmen zu wechseln. Es hat die folgenden Algorithmen: Karplus, Flange, Chorus, Echo, Looping
  • Rate steuert die Geschwindigkeit der Wiederholungen in der Zone
  • Sie können die Rate zwischen links und rechts mit Skew ändern
  • uRate führt eine Doppler-Effektmodulation durch
  • Tempo Sync moduliert die Rate ohne Doppler-Effekt und erzeugt komplexe Wiederholungsmuster
  • Geben Sie die Anzahl der Wiederholungen mit Wiederholungen an
  • Mit Halo können Wiederholungen in den Stereoraum integriert werden
  • Farbe steuert die Energie der Rückkopplung
  • Von der Rate-Ausgabe wird das Gate gemäß dem Tempo ausgegeben, nachdem der Skew-Effekt angewendet wurde.
  • Die Rückwärtswiedergabe ist auch mit Zone möglich
  • Wenn Sie die Hold-Taste drücken, wird kein neues Audio eingegeben und die Schleife wird fortgesetzt. Sie können dies zerstörungsfrei modulieren
  • Parameter wie Zeit, Raum und Farbe können spannungsgesteuert werden

Demos

Anwendung

Übersicht und Steuerung

In Mimeophon kann das Eingangsaudio so oft wiederholt werden, wie in Wiederholungen mit der in Rate angegebenen Geschwindigkeit angegeben, und die Geschwindigkeit kann mit Skew zwischen links und rechts weiter geändert werden. Wiederholungstöne werden mit Halo oder Farbe eingefärbt. Halten ignoriert auch die Eingabe und wiederholt die aktuelle Wiederholung auf unbestimmte Zeit. Durch manuelles Steuern oder durch Spannung können verschiedene Effekte erzeugt werden. Die grundlegende Rolle jedes Manipulators ist unten dargestellt.
Die Erklärung der einzelnen Teile wird mit der Maus angezeigt

Beziehung zwischen Rate, Zone und Uhr

Eine der Funktionen von Mimeophon ist, dass Sie das Wiederholungszeitintervall sofort von Millisekunde auf fast 1 Minute ändern und die Spannung steuern können. Das Wiederholungszeitintervall wird im Wesentlichen durch die Rate bestimmt, und der Bereich der Rate wird durch die Zone bestimmt. Zonen sind 8 Arten von Audiopuffern, die in Mimephon und Zone0 bis Zone7 vorhanden sind. Audio-Wiederholungen werden immer mit den angegebenen Zonen durchgeführt. Die Puffergröße nimmt von der kleineren Zonennummer ab, und je größer die Zone ist, desto größer ist die Skala des durch Rate gesteuerten Zeitbereichs. Das eingehende Audio wird immer in allen acht Zonen aufgezeichnet, und der Zeitbereich der niedriger nummerierten (kleineren) Zonen ist im Zeitbereich der höheren Zonen verschachtelt. Wenn Sie sich in eine große Zone bewegen, wird möglicherweise der Klang der Vergangenheit wiederholt und nicht der Ton, der zuvor in der kleinen Zone wiederholt wurde.

Wenn die externe Uhr nicht gepatcht ist, ist der Ratenbereich für jede Zone wie folgt.
  • Zone 0: 1.3 ms bis 20.4 ms
  • Zone 1: 20.4 ms bis 81.6 ms
  • Zone 2: 81.6 ms bis 326.5 ms
  • Zone 3: 163.3 ms bis 653.1 ms
  • Zone 4: 326.5 ms bis 1.306 s
  • Zone 5: 653.1 ms bis 2.612 s
  • Zone 6: 1.306 s bis 5.225 s
  • Zone 7: 2.612 s bis 41.796 s
Mit Ausnahme von Zone 0 und 7 wird die maximale Rate auf das 4-fache der minimalen Rate eingestellt. In den Zonen 0 und 7 beträgt diese Vergrößerung das 16-fache. Da die minimale Zeit von Zone 4 die Hälfte der maximalen Zeit von Zone 3 beträgt, wird der Zeitbereich zwischen Zonen mit einem scharfen Ganzzahlverhältnis konstruiert. Selbst wenn Sie die Zone wechseln, kann sich das Echo-Timing leicht überlappen. Ich werde. Im Gegensatz zur Rate bewirkt das Ändern der Zone keine Änderung der Tonhöhe.

Beim Patchen einer Uhr ermöglicht Mimeophon, dass jede andere Zeitsteuerung als die Eingabe mit μ-Rate entweder mit der Uhr synchronisiert wird oder nur die relevanten Zeitintervalle diskontinuierlich ausgewählt werden. Wenn Sie die Zone auswählen, die dem Zeitintervall der Eingangstaktung am nächsten liegt, und Rate auf die Position nach 12 Uhr einstellen, wird die Wiederholungszeit mit der Uhrzeit synchronisiert. Wenn Sie die Zeit auf 1/1 einstellen, ändert die Drehrate nur die scharfen Zeitintervalle diskontinuierlich wie folgt.
  • x2 (ganz links)
  • x1 3/4
  • x1 2/3
  • x1 1/2
  • x 1 1/3
  • x1 1/4
  • 1/1 (bis 12:XNUMX Uhr)
  • / 1 1/4
  • / 1 1/3
  • / 1 1/2
  • / 1 2/3
  • / 1 3/4
  • / 2 (ganz rechts)
Wenn Sie die Zone von hier aus verschieben, ändert sich der Bereich um 2x und 1 / 2x.
x